Wir bieten ganzjährig Retreats an,

in denen wir für einige Tage gemeinsam eine intensive Praxisatmosphäre schaffen und uns einem Thema, einem speziellen Aspekt der Praxis und der Geistesschulung zuwenden und ihn vertiefen. Das Thema wird in täglichen Vorträgen beleuchtet, Gesprächsrunden bieten die Möglichkeit zum Austausch darüber. Die verschiedenen Elemente der Achtsamkeitspraxis, wie sie im Zentrum gelebt werden, sind die Grundlage aller Retreats, werden jedoch ebenso wie der Tagesablauf entsprechend dem Schwerpunkt des Retreats modifiziert. Zum exemplarischen Tagesablauf »

Die Retreats beginnen mit dem gemeinsamen Abendessen um 18.30 Uhr und enden am letzten Tag nach dem Mittagessen gegen 14.00 Uhr. Bei allen Retreats ist es möglich, einen oder mehrere Tage vorher anzureisen und/oder im Anschluss zu verlängern. 

Der Preis für den Aufenthalt setzt sich zusammen aus der Retreatgebühr (die beim jeweiligen Retreat angegeben ist) und dem Preis für Unterkunft/Verpflegung, abhängig von der Dauer des Aufenthalts und der gewählten Zimmerkategorie. Mehr zu unseren Preisen »

Aufgrund der Corona-Pandemie und um die Gesundheit unserer Gäste zu gewährleisten, haben wir ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet und bitten unsere Gäste, sich schon vor Ankunft damit vertraut zu machen. Zum Hygienekonzept »

Fr, 05.02.2021 -
So, 07.02.2021
Der Stille lauschen - leider aufgrund des Lockdowns abgesagt!
Mit einem Lied in die Tiefe mit Susanne Mössinger und Klaus Nagel
Aufgrund des Lockdowns musste dieser Termin leider abgesagt werden!  [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Sa, 13.02.2021 -
Sa, 20.02.2021
Meditation, der Weg zu einem klaren, offenem Geist - aufgrund des Lockdowns leider abgesagt!
mit Helga und Karl Riedl
Aufgrund des Lockdowns musste dieser Termin leider abgesagt werden!  [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Do, 25.02.2021 -
So, 28.02.2021
Mit SelbstEmpathie und Achtsamkeit zu LebensFreude
Luna-Yoga mit Petra Porath
Zur Vollmondphase im Februar lade ich ein sich eine Auszeit von beruflichen und familiären Verpflichtungen zu nehmen, sich mit Luna Yoga und der Achtsamkeitspraxis im Intersein-Zentrum neu auszurichten. Der Vollmond steht auch für Fülle und Vollendung. Was möchten Sie schon vor dem Yoga-Retreat abrunden, um offen zu sein für Neues?Zeigte uns Buddha mit seiner Geburt, Erleuchtung und dem Verlassen des menschlichen Körpers an Vollmondtagen, dass diese Zeit tiefgreifende Veränderungen [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Sa, 13.03.2021 -
Mi, 17.03.2021
Mit dem Leben fließen
mit Helga Riedl
Nun werde ich 80 Jahre und den größten Teil meines Lebens bin ich einen spirituellen Weg gegangen. Das ist eine besondere Situation, von meinen Erfahrungen und meiner Praxis zu berichten, die mir geholfen haben, auf ein erfülltes Leben zurückblicken zu können. In diesen Tagen möchte ich euch inspirieren und einladen, dass wir gemeinsam und jeder für sich selbst erspüren und erfahren können, ein Leben zu führen, das auf Bewusstheit, Gegenwärtigkeit, Akzeptanz und [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Fr, 26.03.2021 -
So, 28.03.2021
Mindful Compassionate Parenting - Elternsein mit Achtsamkeit und Selbstmitgefühl
Wochenend-Kurs (Achtung: Beginn am Freitag bereits um 14:30 Uhr) mit Jörg Mangold
"Wir Eltern sind auch nur Menschen!"Dieser Kurs basiert auf dem Mindful Compassionate Parenting-Programm (MCP).Als Eltern können wir auf Dauer nur so viel Fürsorge und Mitgefühl an unsere Kinder weitergeben, wie wir diese Qualitäten auch für uns selbst leben können.Diese Auszeit in der besonderen Atmosphäre des Intersein-Zentrums ist für alle Mütter und Väter geeignet, die Achtsamkeit, Selbstfürsorge und Mitgefühl und das Positive kultivieren wollen.Es handelt sich um Qualitäten, [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Mi, 31.03.2021 -
Mo, 05.04.2021
Neige deines Herzens Ohr, suche den Frieden
Retreat mit Helga und Karl Riedl
Diese Worte des heiligen Benedikt von Nursia sollen in diesen Tagen für uns Inspiration und Praxisanleitung sein. Wir wollen die Stille, das Schweigen hineinbringen in den inneren Gedankenlärm von Ablehnung, Verurteilung , Bewertung und Unfreundlichkeit und lernen, unser Herzensohr zu öffnen und auszurichten zum Anderen, unseren Mitmenschen, vor allem denen die uns nah sind und uns " am Herzen liegen". Die Wüstenväter und Zenmeister werden uns dabei Vorbild und Inspiration [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Mi, 14.04.2021 -
So, 18.04.2021
Uns selbst und diese Welt neu sehen lernen
Somatische Meditations-Praxis des Erwachenden Herzens (Bodhicitta) mit Satnam Paulus-Thomas Weber
Wenn wir in der Meditation tief ankommen bei uns selbst und eintauchen in das ganzheitliche Gewahrsein unserer Verkörperung, eröffnet sich sehr leicht und oft wie von selbst die Kraft und Einsicht unseres menschlichen Herzens. Der somatische Zugang zu unserem Herzzentrum in der Mitte des Brustraums ist ein so natürlicher und zugleich so kostbarer Weg. Wenn Mitgefühl, Wärme und Liebe zu uns und allen fühlenden Wesen, nicht nur aus unserem Geist kommen, [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Do, 22.04.2021 -
So, 25.04.2021
Für mehr Leichtigkeit: Achtsamkeit im Alltag
Retreat mit Melanie und Dietmar Wohnert
In der heutigen Leistungsgesellschaft richten sich an uns oftmals besonders hohe Erwartungen. Gepaart mit einem hohen Selbstanspruch führt dies immer häufiger zu einem Leben und Arbeiten an der Belastungsgrenze. Darunter leiden Lebensfreude, Privatleben und schließlich auch die Gesundheit. An den Herausforderungen, mit welchen uns das Leben konfrontiert, können wir oft nur wenig ändern. Wir können jedoch wählen, in welcher Haltung wir unseren Lebensumständen begegnen. Achtsamkeit ist hierbei der erste, [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Mi, 28.04.2021 -
So, 02.05.2021
Miteinander arbeiten – miteinander praktizieren
mit Helga Riedl
Arbeit ist ein wesentlicher Bestandteil der Achtsamkeitspraxis. Wir werden uns dabei schnell unserer Konditionierungen bewusst und lernen neue Einstellungen zu gewinnen. Wir bringen unsere Achtsamkeitspraxis in die Arbeit hinein, indem wir uns mit unserer ganzen Aufmerksamkeit und Fürsorge dem zuwenden, was gerade ansteht. Das WIE, die Qualität des Arbeitsprozesses steht dabei im Vordergrund, weniger das Resultat oder die benötigte Zeit. Dies ist eine wunderbare Möglichkeit spirituelle Praxis zu vertiefen, sie zu [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Sa, 08.05.2021 -
Sa, 15.05.2021
Tage der Stille
Meditation und Yoga mit Albert Dennenwaldt
Sehnen wir uns nicht alle nach Stille, nach einer Auszeit, aus unserer so lauten und schnellen Welt?! Genau das zu erfahren und zu üben, ist das Ziel dieser Tage. Mutig sein, sich einlassen, ausprobieren wie fühlt sich ein ruhigeres und langsameres Leben und Tun an?„ Zur Mitte ausrichten “ bedeutet „Meditation“ von seinem lateinischen Ursprung. In die Ruhe komhmen; so die Geist-Ebene der Sorgen, Grübeleien und das sich ständig [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Mi, 19.05.2021 -
Mo, 24.05.2021
Körper und Geist harmonisieren
mit Helga und Karl Riedl
Unsere Erfahrung zeigt uns deutlich, dass der Körper den Geist und der Geist den Körper beeinflusst. Fehlt das Wissen für die Gesunderhaltung des Körpers und fehlt das Wissen, wie wir unseren Geist kultivieren können, so dass er in geschickter Koordination mit dem Körper auf alle Situationen reagiert, befinden sich Körper und Geist in einem Ungleichgewicht, was zu vielen Störungen führen kann. Eine vegane Ernährung wird den Körper entlasten und [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Do, 27.05.2021 -
So, 30.05.2021
Mit uns selbst und der Natur in Beziehung sein
Achtsamkeit und Meditation im Rhythmus der Jahreszeiten - Frühlingsretreat mit Sabine Schaal und Patrick Staffa
„Ich werde mich darin üben, zum gegenwärtigen Augenblick zurückzukommen, um mit den erfrischenden, heilenden und nährenden Elementen in mir und um mich herum in Berührung zu sein“. Aus der 5. Achtsamkeitsübung der Plumvillage -Tradition Wir Menschen haben Zugang zur Weisheit in uns und der Natur. Doch in unserer schnelllebigen, hoch technisierten und reizüberflutenden Welt verlieren wir leicht die Sensibilität, in uns hinein zu lauschen und uns mit der Natur [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Mi, 02.06.2021 -
So, 06.06.2021
Herz-QiGong
mit Susanne Oechsner
Im QiGong ist es ein wichtiges Ziel sein Herz zu öffnen. Das Herz gilt als Sitz des Shen (Geist in umfassendem Sinne).Genährt von der Energie des Frühlings und am Übergang zur heißen Jahreszeit stärken und regulieren wir mit spezifischen Übungen das dem Sommer zugeordnete Feuerelement und damit den Funktionskreis Herz-Dünndarm.Vielfältige Störungen in diesem Funktionskreis zeigen sich z.B. in Getriebenheit, Herz-/Kreislaufproblemen, Depressionen, Erschöpfung, Schlafstörungen, Vergesslichkeit, Humorlosigkeit....Liebe, Freude, Begeisterung, Achtsamkeit [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Mo, 07.06.2021 -
So, 13.06.2021
EINSICHT-MEDITATION - Mit Buddha auf dem Weg der Achtsamkeit
Den Fluss des ständigen Wandels verstehen. Schweigekurs mit Paul Köppler
Ein klassisches Retreat mit umfassender Achtsamkeit und „edlem Schweigen“ in entspannter Atmosphäre mit den grundlegenden Anweisungen des Buddha für die heutige Zeit, die intensive Erfahrungen ermöglichen. Im Tagesablauf ca. 6 mal täglich stille und geführte Sitzmeditation, Körperübungen, Gehen und Entspannung, außerdem Anleitungen, Vorträge, Reflexion, Einzelgespräche und individuelle Übungszeiten. Wichtig ist das bewusste Handeln zu jeder Zeit und der liebevolle Umgang mit sich und anderen. Der Inhalt orientiert sich an [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Mi, 16.06.2021 -
So, 20.06.2021
Glück und Leid
Retreat mit Schwester Ingrid (Bi Nghiem)
Viele von uns haben die Angewohnheit, sich auf negative Dinge zu konzentrieren, sie abzulehnen und von ihnen überwältigt zu werden. So flüchtig unsere Gedanken und Gefühle auch sein mögen, sie haben einen großen Einfluss auf unser körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden.Anstatt nur dann glücklich und dankbar zu sein, wenn uns etwas Gutes passiert, können wir uns darin üben, Glück zu unserer tiefen Praxis zu machen. Dies wird uns zu [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Fr, 25.06.2021 -
Mi, 30.06.2021
Mindful Self-Compassion – Die heilsame Kraft des Selbstmitgefühls
Seminar mit Melanie Wohnert und mit Carolin Grampp
Kennst Du das Gefühl des Überfordert-Seins? Diese Tage, an denen Du nur „funktionierst“ und versuchst, all den Erwartungen gerecht zu werden? Die Quelle, um unser Potential und unsere Kraft in positiver Weise zu entfalten, liegt in einem veränderten Umgang mit uns selbst.Selbstmitgefühl hilft, den Herausforderungen des Alltags mit mehr Leichtigkeit zu begegnen. Es basiert auf Achtsamkeit, liebender Güte für sich selbst und dem Erfahren von Verbundenheit. Mittels Übungen, Meditationen [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Sa, 03.07.2021 -
Sa, 10.07.2021
Meditation, der Weg zu einem klaren, offenem Geist und einem weiten, mitfühlendem Herzen.
2. Unsere wahre Natur, das reine Gewahrsein, wiederentdecken mit Helga und Karl Riedl
„Alle spirituelle Praxis ist dazu angelegt, unser höchstes menschliches Potenzial zur Entfaltung zu bringen und in einer komplexen und oft gewalttätigen Welt mit einem klaren und verständigem Geist und einem Herzen, das offen ist für alle Wesen, zu leben“ Mu Soeng: „ Trust in mind“Wir wollen in diesem Jahr in drei aufeinander aufbauenden Retreats/Praxiswochen die geistige Entwicklung--cittabhavana-- vom unbewussten, konditionierten und ichbezogenem Geist hin zu einem Geisteszustand, der [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Sa, 17.07.2021 -
Mi, 21.07.2021
Kintsugi, die Schönheit des Zerbrochenen
Retreat mit Margrit Irgang
Seit dem 14. Jahrhundert gibt es in Japan die Tradition, die Scherben einer kostbaren Teeschale mit einer Goldpuder-Paste neu zusammenzusetzen: das Kintsugi. Auch unser Leben ist kostbar, und manchmal stehen wir vor den Scherben unserer Ehe, unserer Arbeit, unserer Pläne. In einer solchen Situation würden wir gern unsere Gebrochenheit vor der Welt verstecken, weil sie nicht hineinpasst in die Vorstellungen der Gesellschaft von Perfektion, Fitness und „Glücklichsein“. Wir können aber auch [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Sa, 24.07.2021 -
Mi, 28.07.2021
Ich komme an mit jedem Schritt
Die Freude der Gehmeditation mit Thomas Barth
In diesem Kurs lernen wir, Anspannungen, Hektik und Stress mit Hilfe der Gehmeditation loszulassen und unangenehme Gefühle wie Ärger und Angst zu verwandeln. Bei jedem Schritt können wir den Frieden und die Freude in uns berühren. Jeder Schritt kann uns in die Freiheit führen. Und jeder Weg kann zur Gehmeditation werden.Wir werden die dafür erforderlichen Grundlagen aus der buddhistischen Psychologie kennenlernen und Gehmeditation im schönen Bayerischen Wald üben. Die [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Sa, 23.10.2021 -
Sa, 30.10.2021
Meditation, der Weg zu einem klaren, offenem Geist und einem weiten, mitfühlendem Herzen.
3. Mit einem Geist, der von Gleichmut und Mitgefühl erfüllt ist, dem Leben zuwenden mit Helga und Karl Riedl
„Alle spirituelle Praxis ist dazu angelegt, unser höchstes menschliches Potenzial zur Entfaltung zu bringen und in einer komplexen und oft gewalttätigen Welt mit einem klaren und verständigem Geist und einem Herzen, das offen ist für alle Wesen, zu leben“ Mu Soeng: „ Trust in mind“Wir wollen in diesem Jahr in drei aufeinander aufbauenden Retreats/Praxiswochen die geistige Entwicklung--cittabhavana-- vom unbewussten, konditionierten und ichbezogenem Geist hin zu einem Geisteszustand, der [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung