Aktuelle Retreats und Seminare

Wir freuen uns, wieder Gäste begrüßen zu können! Wir bitten alle Retreatteilnehmer und Gäste bei der Anreise ein negatives Covid-19-Testergebnis vorzulegen. Alternativ bringen vollständig Geimpfte den Impfpass bzw. Genesene eine Bescheinigung mit.

In unseren Retreats schaffen wir für einige Tage gemeinsam eine intensive Praxisatmosphäre und wenden uns einem Thema, einem speziellen Aspekt der Praxis und der Geistesschulung zu und vertiefen es. Das Thema wird in täglichen Vorträgen beleuchtet, Gesprächsrunden bieten die Möglichkeit zum Austausch darüber. Die verschiedenen Elemente der Achtsamkeitspraxis, wie sie im Zentrum gelebt werden, sind die Grundlage aller Retreats, werden jedoch ebenso wie der Tagesablauf entsprechend dem Schwerpunkt des Retreats modifiziert. Zum exemplarischen Tagesablauf »

Wenn du deine Praxis außerhalb eines Retreats vertiefen möchtest, lies bitte hier weiter: Zeit für Achtsamkeitspraxis & Meditation >> 

Die Retreats beginnen mit dem gemeinsamen Abendessen um 18.30 Uhr und enden am letzten Tag nach dem Mittagessen gegen 14.00 Uhr. Bei allen Retreats ist es möglich, einen oder mehrere Tage vorher anzureisen und/oder im Anschluss zu verlängern. Der Preis für den Aufenthalt setzt sich zusammen aus der Retreatgebühr (die beim jeweiligen Retreat angegeben ist) und dem Preis für Unterkunft/Verpflegung, abhängig von der Dauer des Aufenthalts und der gewählten Zimmerkategorie. Mehr zu unseren Preisen »

Aufgrund der Corona-Pandemie und um die Gesundheit unserer Gäste zu gewährleisten, haben wir ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet und bitten unsere Gäste, sich schon vor Ankunft damit vertraut zu machen. Zum Hygienekonzept »

Mi, 29.09.2021 - So, 03.10.2021
Die Intelligenz des Atems als Pfad des Gewahrseins
Die drei Level des Atems in der Somatisch Basierten Meditations-Praxis mit Satnam Paulus-Thomas Weber
Alle körperzentrierten Wege der Meditation und der Achtsamkeit nutzen auch die Magie des Atems. Dieser ist mehr als nur ein biologischer Vorgang! Das mag gerade in diesem Jahr für uns wichtig sein zu erfahren. Unser menschlicher Atem ist eine komplexe und ganzheitliche Erfahrung unseres Menschseins und kann uns in die Tiefe unseres erwachten Wesens geleiten. Der Atem hilft uns dadurch, dass wir ihn direkt spüren können – ganz im Körper verwurzelt, [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Sa, 09.10.2021 - Sa, 16.10.2021
Tage der Stille
Meditation und Yoga mit Albert Dennenwaldt
Sehnen wir uns nicht alle nach Stille, nach einer Auszeit, aus unserer so lauten und schnellen Welt?! Genau das zu erfahren und zu üben, ist das Ziel dieser Tage. Mutig sein, sich einlassen, ausprobieren wie fühlt sich ein ruhigeres und langsameres Leben und Tun an?"Zur Mitte ausrichten" bedeutet "Meditation" von seinem lateinischen Ursprung. In die Ruhe kommen; so die Geist-Ebene der Sorgen, Grübeleien und das sich ständig im Kreis drehen [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Sa, 23.10.2021 - Sa, 30.10.2021
Mit einem klaren, offenen Geist und einem weiten, fürsorglichen Herzen
mit Helga und Karl Riedl
In dieser durch die Pandemie geprägten, so ungemein herausfordernden Zeit ist es leicht, den Kontakt mit unserer spirituellen Praxis zu verlieren und die Aufforderung zu Beginn der „Metta Sutra“ (Sutra über die allumfassende Liebe) „unbeeinflusst von den Gefühlen der Mehrheit“ zu sein, rückt in scheinbar unerreichbare Ferne. Dennoch, oder vielleicht gerade deswegen, können wir uns immer wieder daran erinnern - oder/und von anderen Praktizierenden daran erinnert werden - zu uns selbst, [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Di, 02.11.2021 - Fr, 05.11.2021
Herz-QiGong
mit Susanne Oechsner
Im QiGong ist es ein wichtiges Ziel sein Herz zu öffnen. Das Herz gilt als Sitz des Shen (Geist in umfassendem Sinne) und wird dem Feuerelement zugeordnet. Liebe, Freude, Begeisterung, Achtsamkeit und Mitgefühl, ein klarer Geist sind Ausdruck eines starken Feuerelements, das zu spirituellem Wachstum beiträgt. Vielfältige Störungen im Funktionskreis Herz/Dünndarm zeigen sich u.a. in Getriebenheit, Herz-/Kreislaufproblemen, Depressionen, Erschöpfung, Schlafstörungen, Vergesslichkeit und Humorlosigkeit. In der [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Do, 18.11.2021 - So, 21.11.2021
Für mehr Leichtigkeit: Achtsamkeit im Alltag
mit Melanie und Dietmar Wohnert
In der heutigen Leistungsgesellschaft richten sich an uns oftmals besonders hohe Erwartungen. Gepaart mit einem hohen Selbstanspruch führt dies immer häufiger zu einem Leben und Arbeiten an der Belastungsgrenze. Darunter leiden Lebensfreude, Privatleben und schließlich auch die Gesundheit. An den Herausforderungen, mit welchen uns das Leben konfrontiert, können wir oft nur wenig ändern. Wir können jedoch wählen, in welcher Haltung wir unseren Lebensumständen begegnen. Achtsamkeit ist hierbei der erste, entscheidende Schritt. [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Mi, 24.11.2021 - So, 28.11.2021
Bewusst und mitfühlend kommunizieren
mit Petra Porath
Wie viele kleine oder komplexe Konflikte entstehen bewusst oder unbewusst im Alltag, in der Partnerschaft, Familie, im Berufsleben? In diesem Retreat werden Sie bewusster in Ihrem Denken, Reden und damit in Allem, was Sie tun. Hierzu dienen insbesondere die „vier unermesslichen Geisteshaltungen“ aus der buddhistischen Lehre, die „Gewaltfreie Kommunikation“ (GFK) nach Marshall B. Rosenberg, sowie alltagstaugliche Dialog-Übungen und Meditationen. Im geschützten Seminarrahmen können Sie vieles ausprobieren. Tiefes Zuhören, eine bewusste [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Fr, 03.12.2021 - So, 05.12.2021
Wie Achtsamkeit das Gehirn verändert
mit Britta Hölzel
Eingebettet in die tägliche Struktur und Praxis (zum Tagesablauf) wollen wir an diesem Wochenende erforschen, über welche neurologischen Mechanismen die Achtsamkeitspraxis ihre positiven Effekte zeigt. Britta wird uns dazu aktuelle neurowissenschaftliche Studien und neue Achtsamkeitsübungen näherbringen. Die vielfältigen positiven Effekte der Achtsamkeitsmeditation werden in unterschiedlichsten Kontexten eingesetzt: In klinischen Programmen wird Akzeptanz zur Verbesserung der psychischen Gesundheit gelehrt, in Schulen lernen Kinder durch Achtsamkeitsübungen ihre Aufmerksamkeitsfähigkeit oder den Umgang mit [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Mi, 08.12.2021 - So, 12.12.2021
Die Kraft der Dankbarkeit
mit Helga Riedl
"Möge ich erfahren, wie ich die Samen der Dankbarkeit täglich in mir aktivieren kann."Der „ Neun Punkte Liebesmeditation“ von Thich Nhat Hanh hinzugefügt. Dies kann und sollte eine Motivation und Ausrichtung für uns sein zu entdecken und zu erkennen, wofür wir alles in unserem Leben dankbar sein können. Durch Anweisungen und Reflektionen werden wir erfahren, welch nährenden und kreative Prozesse in uns freigesetzt werden, wenn wir die Kraft der Dankbarkeit täglich [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Mi, 22.12.2021 - So, 26.12.2021
Und das Licht erstrahlt in der dunklen Nacht
Weihnachtsretreat mit Interseingemeinschaft
Im jahreszeitlichen Ablauf ist die Zeit um Weihnachten durch ein besonderes Ereignis gekennzeichnet: am 21. Dezember ist die Wintersonnenwende - die Sonne, das Licht, kehrt zurück. Wir wollen in diesen Tagen gemeinsam der tiefen Symbolik nachspüren und vor allem dabei dem Licht in uns Raum geben. Die Stille, eine regelmäßige Meditationspraxis und das Zusammensein mit spirituell Praktizierenden werden uns dabei unterstützen.   [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung
Do, 30.12.2021 - Di, 05.01.2021
Dem Leben Richtung geben
Neujahrsretreat mit Helga und Karl Riedl
Wir wollen den Jahreswechsel zum Anlass nehmen, Rückschau zu halten und mit Klarheit zu sehen, wo wir stehen.Was hat uns im zurückliegenden Jahr bewegt, wie haben wir es erlebt und wie sind wir damit umgegangen? Wir wollen uns dem mit Annehmen, Verstehen, Versöhnen, Loslassen und letztendlich mit Dankbarkeit zuwenden. So befreit vom Festhalten an und belastet sein vom Vergangenen wird deutlicher, welche Lehren und Einsichten wir aus dem Vergangenen ziehen [...]

... Weitere Informationen und Anmeldung