Der Stille lauschen

29.04.2022 - 01.05.2022 | Mit einem Lied in die Tiefe mit Susanne Mössinger und Klaus Nagel

Immer wieder haben wir in unserer so hektischen und oft überladenen Zeit die Sehnsucht nach Stille, nach Innehalten. Der Weg dahin scheint manchmal so schwierig, so weit und unbekannt zu sein. Das heilsame, mantrische Singen kann an dieser Stelle wie eine Brücke dienen. Wenn wir sie betreten, fühlen wir uns an die Hand genommen und dürfen wie von selbst in der Stille und im Jetzt ankommen. 

Das Besondere an diesem Wochenende: Ein einzelnes Lied steht im Zentrum. Dieses mantrische Lied wird uns in diesen Tagen führen – tief in unser Herz und in die Stille. Lange und im Laufe des Wochenendes immer wieder gesungen, eingebettet in Zeiten des Schweigens, öffnet sich ein heilsamer Raum, in dem wir einfach nur sein dürfen, Atemzug für Atemzug.  Dabei können uns Themen begegnen, die uns bewusst oder unbewusst gerade beschäftigen.

Intuitives Schreiben und Malen, Bewegung, Zeiten in der Natur und Austauschrunden geben dem Ausdruck.

 

Susanne Mössinger und Klaus Nagel haben vielfältige Erfahrung mit der Anleitung von meditativem und heilsamem Singen. Sie singen mit Menschen in Konzerten und Seminaren, in Kirchen, Krankhäusern, Kindergärten und Schulen. Die Erfahrung, dass unbeschwertes Singen eine große Kraftquelle sein kann, wollen sie dabei teilen. www.sovielhimmel.de
Beitrag: 150 € zzgl. Übernachtung/Verpflegung

Anmeldung für dieses Seminar:

Der Stille lauschen


Mit * marktierte Felder sind Pflichtfelder.
Anreisedatum *
Abreisedatum *
Anrede
Name *
Vorname *
Straße, Hausnummer *
Land *
PLZ *
Ort *
Telefon *
E-Mail-Adresse *
E-Mail bestätigen *
Geburtsdatum *

Zimmerkategorie *
Bettwäsche *
Wenn du uns noch etwas mitteilen möchtest :

Ich bin mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden* *
Ich nehme die Datenschutzerklärung zur Kenntnis *
Du erhältst innerhalb der nächsten Minuten automatisch deine Anmeldedaten per E-Mail zur Kontrolle und eine Buchungsbestätigung. Falls du nichts bekommst, prüfe bitte deinen Spam-Ordner! Sollte dort auch nichts zu finden sein, schreibe uns bitte an: post@intersein-zentrum.de



Content