Allgemeine Geschäftsbedingungen

Danke für Deine Kenntnisnahme

Anmeldung und Zahlung
Die rechtsverbindliche Buchung von Veranstaltungen und sonstigen Aufenthalten (z.B. als Gast) bedarf einer Anmeldung seitens des Interessenten / der Interessentin und eine Zusage seitens des Intersein-Zentrums. Anmeldungen werden über das Online-Formular der Webseite des Intersein-Zentrums entgegengenommen sowie auf dem Postweg.

- Für jede Veranstaltung und für jeden gewünschten sonstigen Aufenthalt ist jeweils eine separate Anmeldung erforderlich.
- Für jede Person ist eine individuelle Anmeldung erforderlich.

Gruppenanmeldungen sind nur nach Rücksprache mit dem Intersein-Zentrum möglich. Der Eingang der Anmeldung wird zunächst durch eine automatisch generierte E-Mail durch uns bestätigt, welche jedoch keine Zusage oder Ablehnung der Anmeldung darstellt. Die Zusage oder Ablehnung der Anmeldung erfolgt durch separate E-Mail, in der Regel innerhalb von 2-3 Werktage nach Anmeldungseingang. Die Buchung ist erst mit Erhalt der Zusage-email abgeschlossen. Anmeldungen sind auf andere Personen nicht übertragbar.
Die Zahlung findet bei uns im Zentrum statt; bar oder mit EC Karte. Kreditkarten mögen wir wegen ihrer Gebührenintensität nicht. Gerne kannst du Deinen Aufenthalt auch via Überweisung nach deinem Aufenthalt bezahlen, wenn du im Zentrum deine individuelle Rechnung entgegengenommen hast. Anfragen zu Preisen erübrigen sich durch einen Blick auf unsere Preisliste (LINK). Danke dir.

Verspätete Ankunft oder vorzeitige Abreise
Mit der Buchung verpflichtest du dich am gesamten Retreat teilzunehmen und im Haus oder Zelt/Bus zu übernachten. Abweichungen davon müssen vor der Buchung mit dem Büro abgeklärt werden. Wir alle kennen das Leben, und in berechtigten Ausnahmefällen kann bei verspäteter Ankunft oder vorzeitiger Abreise in Absprache mit uns tageweise abgerechnet werden.

Absage eines Retreats durch das Intersein-Zentrum
Bei Ausfall von Referent*innen oder bei sonstigen unvorhergesehenen Ereignissen, kann das Intersein-Zentrum ein Retreat kurzfristig absagen. Die Teilnehmer*innen werden davon unmittelbar und in geeigneter Weise verständigt, Gebühren werden erstattet. Schadenersatzansprüche entstehen nicht. So werden bereits gekaufte Fahrkarten, BahnCards u.a. nicht erstattet. Fällt der /die für deinen Kurs zuständige Referent*in aus, kannst du dennoch gerne als Gast zur Hausgemeinschaft kommen. Eine Retreatgebühr fällt dabei nicht an.

Rücktritt von einer Buchung durch die Teilnehmer*in
Bedürfnisse ändern sich. Das kennen wir. Wir alle wünschen uns Planungssicherheit. Jede Absage bedarf unsererseits eines rechtlichen, statistischen, und buchhalterischen Aufwands; dazu kommt die Nahrungsmittelversorgungssicherheit, die Zimmerbelegungskorrektur etc..
Der Rücktritt von der Buchung ist schriftlich/per E-Mail einzubringen, mit einer kurzen Schilderung deiner Gründe für deinen Rücktritt.

Bei deinem Rücktritt setzen wir gemeinsam diese Gebühren an, um unsere Kosten zu decken:

- bis sechs Wochen vor Kursbeginn € 20
- bis zwei Wochen vor Kursbeginn € 50
- bis 7 Werktage vor Kursbeginn 50% der Gesamtgebühr
- danach ist bitte der Gesamtbetrag unserer vereinbarten Zahlung fällig. Kulanz ist immer möglich in nachvollziehbaren Fällen unter Berücksichtigung aller Interessen.
- Bei Nicht-Anreise oder nicht abgesprochener vorzeitiger Abreise ist der Gesamtbetrag zur Zahlung fällig.
- Wir wollen dir empfehlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Individuelle Verantwortung, Haftungsausschluss
Der Aufenthalt im Intersein-Zentrum erfolgt auf eigene Verantwortung, im Rahmen der Hausregeln. Sollten Bedenken bezüglich des psychischen und physischen Zustandes bestehen, kontaktiere uns bitte, bevor du dich anmeldest. Der Besitz sowie Konsum von Alkohol und sonstigen Drogen ist strengstens untersagt. Das Zentrum übernimmt keine Haftung für Personen- oder Sachschäden deren Ursache in den Aktivitäten einer Veranstaltung liegt. Mit deiner Anmeldung bestätigst du, diesen Haftungsausschluss zur Kenntnis genommen zu haben.

Datenschutzerklärung (LINK)