Einfach sein, im Hier und Jetzt

29.07.2024 - 03.08.2024 | Sommer-Retreat für Lehrer*innen, Erzieher*innen und Eltern mit Melanie und Dietmar Wohnert

Dieses Retreat lädt ein zu einem Erleben des Einfach-Seins.

Was ist damit gemeint? Und warum ist es gerade in unserer Zeit so wichtig in diese Erfahrung zu kommen? 

Einfach-Sein bedeutet im Hier und Jetzt ganz präsent zu sein, mit klarem Geist und innerer Ruhe. In dieser Form des Seins öffnet sich ein innerer Raum, in dem wir die Verbundenheit mit allem wieder erleben und unsere Menschlichkeit zur Entfaltung kommt.
Im geschäftigen Treiben unseres Alltags erleben wir meist genau das Gegenteil von Einfach-Sein: Der Geist ist ruhelos, Körper und Nervensystem sind angespannt. Ohne es wirklich zu bemerken, befinden wir uns in einem dauerhaften Ausnahmezustand, in dem wir auf das Funktionieren und Überleben reduziert sind.

Umso wichtiger ist es, dass wir wieder in die Erfahrung kommen, dass Mensch-Sein so viel mehr bedeutet.
Das Intersein-Zentrum, ein von Bewusstheit, Wohlwollen und Verbundenheit getragener Ort, bietet uns einen geschützten Raum und ein ideales Umfeld, um in genau diese Erfahrung einzutauchen.

In den ersten Retreattagen wird es primär darum gehen, zu verlangsamen, immer wieder innezuhalten, den Geist zu beruhigen und den Körper von Anspannungen zu befreien.
Dazu praktizieren wir Achtsamkeit in einer Art und Weise, wie sie ohne weiteres auch in den eigenen Alltag integriert werden kann.

Eingebettet in den Tagesablauf der Gemeinschaft des Intersein-Zentrums unterstützen uns geführte und stille Meditationen, Yoga Nidra, bewusstes Gehen in der Natur, achtsames Tun in Haus und Garten, sowie Zeiten der Stille. Inspiration bieten Austauschrunden und Impulsvorträge. 

Dieses Retreat ist ein Angebot der mindscool-Initiative und richtet sich primär an Menschen, die beruflich mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben oder mit ihnen zusammenleben. Für Lehrer*innen, Sozialpädagog*innen und Erzieher*innen an Schulen und Kindergärten entfällt der Retreat-Beitrag in Höhe von 350,- Euro.

 

Melanie und Dietmar Wohnert
waren noch bis vor 8 Jahren erfolgreiche Führungskräfte in der IT und in der Automobilindustrie. Achtsamkeitspraxis, Meditation und die damit verbundenen Einsichten veränderten ihr Leben in kleinen Schritten, aber in vielerlei Hinsicht, und führten sie auf den Weg ihres Herzens. Sie sind heute selbständig und lehren Achtsamkeit auch in Unternehmen und in Schulen. Sie sind zertifizierte Trainer für Achtsamkeit in Organisationen (MIO), Gründer der gemeinnützigen Schulinitiative „mindscool“ und Achtsamkeitsbotschafter für die Region Nürnberg (VFAM). Melanie ist außerdem Trainerin für Achtsames Selbstmitgefühl (MSC).
Dietmar und Melanie sind in der Tradition von Thich Nhat Hanh verwurzelt, haben zwei Kinder und leben im Nürnberger Land.
Beitrag: 350 € zzgl. Übernachtung & Verpflegung

Anmeldung für dieses Seminar:

Einfach sein, im Hier und Jetzt


Mit * marktierte Felder sind Pflichtfelder.
Verbindliche Anmeldung
Anreisedatum *
Abreisedatum *
Anrede
Name *
Vorname *
Straße, Hausnummer *
Land *
PLZ *
Ort *
Telefon *
E-Mail-Adresse *
E-Mail bestätigen *
Geburtsdatum *

Zimmerkategorie *
Bettwäsche *
Wie bist du auf dieses Retreat aufmerksam geworden?
Wenn du uns noch etwas mitteilen möchtest :

Ich nehme die AGB mit den Stornobedingungen zur Kenntnis. *
Ich nehme die Datenschutzerklärung zur Kenntnis *
Du erhältst innerhalb der nächsten Minuten automatisch deine Anmeldedaten per E-Mail zur Kontrolle und eine Buchungsbestätigung. Falls du nichts bekommst, prüfe bitte deinen Spam-Ordner! Sollte dort auch nichts zu finden sein, schreibe uns bitte an: post@intersein-zentrum.de



Content