Selbstmitgefühl durch Tonglen - Leid überwinden mit der 5-Schritte-Meditation

10.11.2020 - 15.11.2020 | Meditations-Retreat mit Yesche U. Regel

In seinem gleichnamigen Buch schreibt Yesche U. Regel: "Selbstmitgefühl bedeutet, sich achtsam und äußerst bewusst in den eigenen Zustand hineinzuversetzen, sich diesem für eine Weile zuzuwenden und zu widmen, und dabei innere Freundlichkeit und Wärme zu entfalten."
Dazu hat er ein Meditations-Programm entwickelt, das auf den buddhistischen Metta- und Tonglen-Meditationen basiert. So angewendete Übungen in Selbstmitgefühl können die Fähigkeit zum Mitgefühl für andere freisetzen und einen Sinn von tiefer Verbundenheit auslösen.

Die fünf Schritte dieser Übung sind:

– Schritt 1: Eine geeignete Motivation für die Selbstmitgefühls-Meditation entwickeln.
– Schritt 2: Achtsamkeit für den eigenen Körper und die Atmung entwickeln und eine wache Präsenz des Geistes wecken.
– Schritt 3: Metta-Meditation – Freundlichkeit und Herzenswärme in sich wachrufen und eine innere Herzenskraftquelle für die Praxis finden.
– Schritt 4: Tonglen-Meditation – Annehmen und Aussenden als Selbstmitgefühls-Übung für ein eigenes Thema ausführen.
– Schritt 5: Die Meditationssitzung bewusst abschließen und mit einer Widmung beenden.

Es werden Elemente aus der Focusing-Therapie nach Gendlin hinzugezogen, die helfen, das eigene Thema zu finden, es zu begleiten und Veränderungen zu bemerken.

Selbstmitgefühl kommt eher in Momenten des Verwundet-Seins, des Berührt-Seins, der Krankheit, des emotionalen oder existenziellen Leids zum Tragen. Es besteht in einem "gerade dann trotzdem Freundlich-Bleiben", "bei allem Liebevoll-Sein", "die Chance für Zärtlichkeit erkennen" und verstehen. Man erfährt eine Gelegenheit, um sich mit Anderen verbundener zu fühlen, die ähnliche Leiden – oder noch größere – erfahren.
Beitrag: 200,- € zzgl. U/V

Anmeldung für dieses Seminar:

Selbstmitgefühl durch Tonglen - Leid überwinden mit der 5-Schritte-Meditation


Mit * marktierte Felder sind Pflichtfelder.
Anreisedatum *
Abreisedatum *
Anrede
Name *
Vorname *
Straße, Hausnummer *
Land
PLZ *
Ort *
Telefon *
E-Mail-Adresse *
Geburtsdatum *

Bei Ehepartnern und Familien mit gleicher Adresse ist ein ausgefülltes Anmeldeformular ausreichend.
weitere Personen mit gleicher Adresse
Name, Vorname, Geburtsdatum :
Zimmerkategorie
Bettwäsche
Anreise
Wenn sie mit Jemandem (der/die sich extra anmeldet) zusammen in einem Zimmer wohnen möchten, geben Sie bitte den Namen der Person an.
ich möchte gern das Zimmer teilen, mit:
Wenn Sie uns noch etwas mitteilen möchten :

Ich bin mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden* *
Sie erhalten innerhalb der nächsten Minuten eine Bestätigung per E-Mail. Sollten Sie nach 1 Stunde noch keine Bestätigung erhalten haben melden Sie sich bitte bei uns. Prüfen Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner.