Körper und Geist harmonisieren

19.05.2021 - 24.05.2021 | mit Helga und Karl Riedl

Unsere Erfahrung zeigt uns deutlich, dass der Körper den Geist und der Geist den Körper beeinflusst. Fehlt das Wissen für die Gesunderhaltung des Körpers und fehlt das Wissen, wie wir unseren Geist kultivieren können, so dass er in geschickter Koordination mit dem Körper auf alle Situationen reagiert, befinden sich Körper und Geist in einem Ungleichgewicht, was zu vielen Störungen führen kann.

Eine vegane Ernährung wird den Körper entlasten und regenerieren. Weiterhin werden wir den Körper durch Körperübungen, wie z.B. Yoga, Erdberührungen, dynamisches Gehen im Atemrythmus und Tiefenentspannungen stabilisieren und ins Gleichgewicht bringen. Anhand von geführten als auch stillen Meditationen, und vor allem durch eine kontinuierliche Praxis der Achtsamkeit kann sich der Geist mehr und mehr entspannen und in sich ruhen, was eine heilende und harmonisierende Wirkung mit sich bringt. Durch Vorträge und lebendigen Erfahrungsaustausch in der Gruppe wird der Prozess der Gesundung von Körper und Geist verdeutlicht.

So können diese Tage, in denen wir den Körper vom Ballast befreien und vitalisieren und den Geist wieder frisch ausrichten zu unserem Wohlergehen und zu unserer Gesundung wesentlich beitragen.

Maria Tacke wird im Rahmen dieses Retreats ein achtsamkeitsbasiertes Slow Yoga anbieten, in dem die Verankerung in Körper, Atem und Gegenwart im Mittelpunkt stehen wird. Die Praxis des Yoga Nidra wird ebenfalls dazu beitragen, tiefere Ebenen von Körper und Geist über Entspannung und Bewusstwerdung in Einklang zu bringen. Mehr über Maria Tacke >>

 

 BITTE BEACHTEN: Aufgrund der Covid-Situation kann es unter Umständen zu einer kurzfristigen Absage kommen! 
Wir nehmen gerne Anmeldungen entgegen, stellen aber vorerst noch keine Rechnungen aus, um den Aufwand im Falle einer Absage zu reduzieren.

 

Helga und Karl Riedl können mittlerweile auf einen über 40-jährigen spirituellen Weg zurückblicken.
Nach mehrjährigen Aufenthalten in Asien-vorwiegend in Indien und Sri Lanka- und Leben in großen, internationalen spirituellen Gemeinschaften in England und den USA (Baghwan-Osho-communities) fanden sie ihre geistige Heimat in der buddhistischen Lehre. Ihre Praxis und ihr Verständnis vertieften sie durch Aufenthalte in Klöstern in Sri Lanka und Thailand, in Zen-Sessions und schließlich nahmen sie das Studium des tibetischen Buddhismus am Lama Tzong Khapa Institut in Italien auf. Dort begegneten sie im Jahre 1992 Thich Nhat Hanh. Sie folgten ihm kurz darauf nach Plum-Village, wo sie sechs Jahre lebten und praktizierten. Sie wurden 1994 in der traditionellen Zeremonie der „Übertragung der Lampe“ als Dharmalehrer eingesetzt.
1999 gründeten sie gemeinsam mit Karl Schmidt das Intersein-Zentrum, dass sie seither organisatorisch und spirituell leiten.
Beitrag: 250,- € zzgl. U/V

Anmeldung für dieses Seminar:

Körper und Geist harmonisieren


Mit * marktierte Felder sind Pflichtfelder.
Anreisedatum *
Abreisedatum *
Anrede
Name *
Vorname *
Straße, Hausnummer *
Land
PLZ *
Ort *
Telefon *
E-Mail-Adresse *
Geburtsdatum *

Bei Ehepartnern und Familien mit gleicher Adresse ist ein ausgefülltes Anmeldeformular ausreichend.
weitere Personen mit gleicher Adresse
Name, Vorname, Geburtsdatum :
Zimmerkategorie
Bettwäsche
Anreise
Wenn sie mit Jemandem (der/die sich extra anmeldet) zusammen in einem Zimmer wohnen möchten, geben Sie bitte den Namen der Person an.
ich möchte gern das Zimmer teilen, mit:
Wenn Sie uns noch etwas mitteilen möchten :

Ich bin mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden* *
Sie erhalten innerhalb der nächsten Minuten eine Bestätigung per E-Mail. Sollten Sie nach 1 Stunde noch keine Bestätigung erhalten haben melden Sie sich bitte bei uns. Prüfen Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner.


Bitte geben Sie das erste und letzte Wort des nachfolgenden Satzes in das Feld ein
«Ich bin kein Computer und möchte mich für das Seminar anmelden»