Die Kostbarkeit des Augenblicks

18.07.2020 - 22.07.2020 | Retreat mit Margrit Irgang

Die unablässige Veränderung alles Seienden ist eine der wichtigsten Lehren des Buddha. Und auch die Bibel erinnert daran, dass es für alles eine Zeit gibt: „Eine Zeit zum Gebären und eine Zeit zum Sterben, eine Zeit zum Pflanzen und eine Zeit zum Abernten der Pflanzen".
Beim stillen Sitzen erkennen wir, dass sich selbst Gedanken und Gefühle ständig verändern. Wir können das, was wir als angenehm empfinden, nicht festhalten, und Verluste und Abschiede nicht ignorieren. Aber auch jeder Schmerz wird vorübergehen.

Wenn wir uns mit der Vergänglichkeit auseinandersetzen, wird die Gegenwart auf einmal kostbar. Jede Begegnung, jedes Gespräch, dieser Morgen und dieser Vogelruf: Alles ist wichtig und feiert das Leben. Wir wollen uns fragen, was für uns „Annehmen“ und „Loslassen“ bedeutet.
Unterstützt von der Ruhe und Stille des Intersein-Zentrums kehren wir immer wieder in den Augenblick zurück und würdigen ihn in seiner ganzen Fülle.
Wir werden die Tage weitgehend in Stille verbringen mit Sitz- und Gehmeditation (auch im Wald), Vorträge hören und uns über unsere Erfahrungen austauschen.
Beitrag: 160,- € zzgl. U/V

Anmeldung für dieses Seminar:

Die Kostbarkeit des Augenblicks


Mit * marktierte Felder sind Pflichtfelder.
Anreisedatum *
Abreisedatum *
Anrede
Name *
Vorname *
Straße, Hausnummer *
Land
PLZ *
Ort *
Telefon *
E-Mail-Adresse *
Geburtsdatum *

Bei Ehepartnern und Familien mit gleicher Adresse ist ein ausgefülltes Anmeldeformular ausreichend.
weitere Personen mit gleicher Adresse
Name, Vorname, Geburtsdatum :
Zimmerkategorie
Bettwäsche
Anreise
Wenn sie mit Jemandem (der/die sich extra anmeldet) zusammen in einem Zimmer wohnen möchten, geben Sie bitte den Namen der Person an.
ich möchte gern das Zimmer teilen, mit:
Wenn Sie uns noch etwas mitteilen möchten :

Ich bin mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden* *
Sie erhalten innerhalb der nächsten Minuten eine Bestätigung per E-Mail. Sollten Sie nach 1 Stunde noch keine Bestätigung erhalten haben melden Sie sich bitte bei uns. Prüfen Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner.