Willkommen

In unserer schnelllebigen, reiz-und informationsüberfluteten Welt, in der Unsicherheit, Ziellosigkeit und Entfremdung vorherrschen, ist es so wichtig, immer wieder zu uns zurück zu kommen, zu unserer Stabilität, zu unseren Werten und zu unserer Weisheit. Wir sehnen uns nach Stille und Verbundenheit. Da sind spirituelle Zentren, wie es das Intersein-Zentrum eines ist, wie Inseln, auf denen wir uns wieder mit der Klarheit des Geistes und der Weichheit unseres Herzens verbinden können.

In einer Atmosphäre der Akzeptanz und des Wohlwollens können wir tief entspannen und durch die kontinuierliche Praxis der Achtsamkeit in allem Tun wieder zur Zentriertheit und zum Wachsein für das Leben zurückfinden.

Unterstützt und bereichert durch die Gegenwart der Gemeinschaft der Praktizierenden und Zeiten der Meditation und der Stille können sich unsere Herzensqualitäten wieder entfalten.

Das Intersein-Zentrum ist ein Ort, an dem in geistiger Offenheit Orientierungshilfen gegeben werden für eine verantwortungsbewusste Lebensführung, in der Verständnis und Mitgefühl die tragenden Elemente sind.

Schauen Sie sich bei uns um. Lesen Sie sich die Texte zu den Retreats und Seminaren in Ruhe durch und schauen Sie, was Sie anspricht, Ihrem Interesse entspricht oder ein Thema vertieft, das im Moment anliegt. Wir sind immer im Rahmen des Programms „Zeit für ein Leben in Achtsamkeit“ für Sie da.

Ihr Intersein-Zentrum-Team

aktuell
Unsere Aktuellen Seminare, Berichte und Neuigkeiten bzw. Wissenswertes >> mehr ...

Zitate und Gedichte als Inspiration und zur Kontemplation

Die Selbstzerstörung des Menschengeschlechts lässt sich nur dann vermeiden, wenn wir eine neue Kultur entwickeln, in der die spirituelle Dimension an erster Stelle steht…….
…. Das Problem, um das es hier vor allem geht, ist das Aufwachen. Was uns fehlt, ist nicht eine Ideologie oder Lehre, die die Welt retten könnte. Uns fehlt die Achtsamkeit darauf, was wir sind und wie unsere Lage tatsächlich beschaffen ist. Wir müssen aufwachen, um wieder unsere Würde als freie Menschen zu entdecken……

Zitiert aus: Thich Nhat Hanh: Schlüssel zum Zen