Organisatorisches

Herzlich willkommen!

 

Auf den folgenden Seiten möchten wir einige Hinweise und Hilfestellungen geben, damit Sie den Aufenthalt bei uns gut vorbereiten können.

Zur Einstimmung möchten wir Sie bitten, den einleitenden Text auf der Seite „Bei uns / mit uns sein“ zu lesen. Er soll dazu anregen, Erwartungen zu überprüfen und zu klären und geistig auf das sicherlich besondere Erlebnis, mit uns zu sein und mit uns zu praktizieren, vorzubereiten.

 

Das Leben im Zentrum hat klösterlich-kontemplativen Charakter, der auch in allen Kursen/Seminaren/ Retreats beibehalten wird.

Der Tagesablauf (hier ein generelles Beispiel, das den speziellen Erfordernissen eines Kursus/Seminars/Retreats angepasst wird) ist klar strukturiert mit Meditationszeiten, Vorträgen, Gesprächsrunden und gemeinschaftlichem Arbeiten in Haus und Garten. Bitte machen Sie sich vorab mit dem Tagesablauf  vertraut, und richten Sie sich bitte darauf ein, immer an allen Aktivitäten teilzunehmen.

Die verschiedenen, aufeinanderfolgenden Aktivitäten lassen durchaus eine gewisse Dynamik entstehen, mit Zeiten des gemeinsamen Tuns (Morgenkreis, singen, arbeiten) und des Austausches (Gesprächsrunden), aber es gibt auch Zeiten der Stille und des Schweigens (von der Abendmeditation bis zum Morgenkreis, während der Mahlzeiten und der „Gehmeditation im Freien“).